Photovoltaik Ertrag März 2012

Wie gewohnt veröffentliche ich heute wieder die Ertragsdaten meiner Photovoltaikanlage, diesmal für den zurückliegenden März 2012.

Doch zunächst freut es mich berichten zu können, dass es meinen kleinen Blog nun seit einem Jahr gibt. Dementsprechend könnt Ihr hier auch meine Solarstromerträge seit dem März 2011 abrufen. Falls jemand von Euch weiter zurück möchte, kann er oder sie dies hier abrufen.

Das Wetter im März 2012

Das Wetter in den ersten Märztagen war teils sonnig und teils bewölkt mit Tagestemperaturen um die 10 Grad. Dieses (unspektakuläre) Wetter setzte sich dann mit einigen Regenschauern bis zum 10. März fort. Danach war es trocken und ab dem 14. März setzte sich wunderschönes Frühlingswetter durch, was uns viel Sonnenschein und Temperaturen bis teilweise 20 Grad bescherte. Um den 20. März gab es dann nachts nochmals Frost und morgens Nebel, welcher sich aber dann meistens am Vormittag auflöste. Am 28. März konnten wir dann sogar sommerliche Temperaturen mit über 20 Grad genießen, wodurch es an diesem Tag bei uns wärmer war als beispielsweise zur selben Zeit auf Mallorca. An den beiden letzten Tagen in diesem Monat wurde es dann leider wieder bewölkter mit einigen kleineren Schauern.

Ertragsdaten März 2012:

Obwohl dieser Monat nicht so gut gestartet ist, bin ich mit den insgesamt produzierten 261 kWh sehr zufrieden und liege mit diesen Ertrag nur gering unter dem sehr guten Vorjahresmonat (damals mit insgesamt 264 kWh). Auf ein KWp umgerechnet sind dies 103,57 kWh.

Fazit:

Der März war aus Sicht der Solarstromproduktion ein guter Monat. Insgesamt konnte ich bisher in 2012 472 kWh erzeugen, was eine gute Vorlage für das restliche Jahr ist. Ich hoffe, es geht so weiter. 🙂

[sam id=“1″ codes=“true“]