Photovoltaik Ertrag Juni 2013

Nachdem nun dem Juni 2013 vorbei ist veröffentliche ich natürlich wie gewohnt die vergangenen Ertragsdaten meiner Photovoltaikanlage. Glücklicherweise sind die Zahlen diesmal etwas besser. 🙂

Dazu das Wetter:

Der Juni startete regnerisch und war leider durch die schlimmen Hochwasser im Osten und Süden der Republik überschattet. Am 7. Juni besserte sich dann die Wetterlage und bescherte uns am nächsten Tag den, meiner Meinung nach, ersten richtig schönen Sommertrag. Leider hielt dies nicht lange an und wir mussten am 09. und 10. Juni schon wieder mit teils kräftigen Regenschauern kämpfen. Zur Monatsmitte erreichte uns dann endlich ein Sommerhoch, was seinen Namen auch verdiente: Dieses bescherte uns einige sehr sonnige Tage und Temperaturen bis über 30 Grad. Am 20. Juni endete dann diese Wetterlage mit teils kräftigen Gewittern sowie (leider wieder) fallenden Temperaturen. Dieses schlechte Wetter herrschte dann fast bis zum Monatsende vor, glücklicherweise konnten wir am letzten Junitag noch einen schönen und warmen Juni-Ausklang erleben.

Die Ertragsdaten:

Insgesamt produzierte meine Sonnenstromanlage aufgrund des relativ sonnigen Wetters 270 kWh, was umgerechnet auf ein KWp 107,14 kWh sind. Das ist jetzt zwar kein Spitzenwert, aber auf alle Fälle mehr als die gleichen Monate in den vorherigen zwei Jahren und natürlich auch mehr als die bisherigen Monate in 2013. Ich bin daher damit zufrieden.

[sam id=“1″ codes=“true“]

 

2 Gedanken zu „Photovoltaik Ertrag Juni 2013“

  1. Guten Tag, ich besuchte ihre Seite und fand die sehr interessant und ideenreich. Ich werde daher auf meiner Seite im Netz Sparplattform.de Ideen geistig aufgreifen wollen um die bestehende Seite Shoppingplattform zum sparen besser zu gestalten. Sollten Einwände bestehen bitte ich schon jetzt Kontakt aufzunehmen. Unter aufnehmen von Ideen verstehen wir nicht die Verletzung von Urheberrechten. Danke. Mit freundlichen Grüßen

    1. Hallo,

      vielen Dank für Ihren Kommentar, Sie können die Themen gerne aufgreifen.

      Viele Grüße

Kommentare sind geschlossen.