Photovoltaik Ertrag Juni 2012

Leider etwas verspätet möchte ich wie gewohnt über das vergangene Monat mit den entsprechenden Ertragsdaten meiner PV-Anlage berichten.

Das Wetter:

Der Juni begann regnerisch und grau mit, meiner Meinung nach, für diese Jahreszeit sehr kalten Temperaturen um die 10 Grad. Dieses schmuddelige Wetter wurde leider nur immer wieder kurz mit einigen Sonnenetappen unterbrochen und setzte sich so bis zur Mitte des Monats fort. Dann folgten endlich ein paar schönere Tage, welche aber regelmäßig durch Regenschauer eingetrübt wurden. Die letzten Junitage waren dann heiß und schwül.

Die Ertragsdaten:

Leider war der Juni 2012 aus Sicht der Solarstromproduktion ein schlechter Monat: Das lag einerseits am Wetter und andererseits an einem Ausfall meiner Anlage über einige Tage. Die Ursache dazu war weiter nicht schlimm, es hatte eine Sicherung ausgelöst, wodurch der Strom nicht ins öffentliche Netz eingespeist wurde. Leider war ich während dieser Zeit nicht zu Hause, wodurch ich den Fehler erst nach meiner Rückkehr bemerkte. Daher werde ich mir diesbezüglich einmal Gedanken über ein Überwachungssystem machen… 🙂

So konnten im Juni nur 175 kWh Stunden Strom produziert werden, was umgerechnet auf ein KWp 69,44 kWh sind. Das sind leider Werte, mit denen ich mich ansonsten nur im Winter zufrieden geben muss. Insgesamt gesehen konnte ich in 2012 bisher 1.168 kWh erzeugen, ich hoffe dass noch ein paar gute Sommermonate den Rückstand etwas ausgleichen können.

[sam id=“1″ codes=“true“]