Photovoltaik Ertrag Februar 2012

Wie gewohnt veröffentliche ich zum Monatsende meine Photovoltaik Ertragsdaten, hier finden Sie den Februar 2012.

Vorab möchte ich noch kurz erwähnen, dass dieser Monat durch die doch sehr deutlichen und für viele überraschenden Kürzungen der Einspeisevergütung überschattet wurde. Obwohl dieser Gesetzentwurf zwar noch nicht durch den Bundestag beschlossen ist, wird dieser meiner Meinung nach so kommen. Über die genauen Details habe ich vor einigen Tagen hier gebloggt.

Doch nun zu den Ertragsdaten und daher zunächst ein Rückblick auf das Wetter im Februar 2012:

Der Monat begann sonnig und mit eisig kalten Temperaturen, welche in unserer Region sogar im zweistelligen Minusbereich mit bis Minus 20 Grad lagen. Schön war jedoch an diesem Wetter, dass es häufig klar und auch sonnig war. Ab 14. Februar änderte sich dann die Wetterlage, es gab teilweise sehr viel Schnee, was logischerweise die Photovoltaikmodule komplett abdeckte. Nur drei Tage später stiegen die Temperaturen dann wieder in den positiven Bereich und der darauf folgende Faschingssamstag bescherte uns sonniges und mildes Wetter. Die nächsten Tagen wurde es dann noch wärmer, so dass wir am 24. Februar bereits Temperaturen über 10 Grad Plus hatten. Diese Wetterlage hielt sich dann bis zum Ende des (Schalt-)Monats an.

Photovoltaik Ertrag:

Insgesamt betrachtet bin ich mit dem Februar zufrieden. Mit 111 produzierten kWh Sonnenstrom war es ein durchschnittlicher Monat, bei dem berücksichtigt werden muss, dass die Module eine ganze Zeit vom Schnee bedeckt waren und während dieser Zeit nur wenig Strom produzierten konnten. Im Vergleich dazu: Der Februar des Vorjahres brachte mit einem Tag weniger 128 kWh ein.

Fazit:

Der Februar war aus Sicht der Solarstromproduktion ein durchschnittlicher Wintermonat. Auf ein kWp Leistung umgerechnet konnten 44,05 kWh Strom produziert werden, insgesamt hat meine Anlage in den beiden, bisher vergangenen Monaten 211 kWh erzeugt. Damit bin ich bisher zufrieden und hoffe auf ein schönes und sonniges Frühjahr.

[sam id=“1″ codes=“true“]