Photovoltaik Angebot – was ist zu beachten?

Tipps für ein Photovoltaik Angebot
Photovoltaik Angebot

Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist immer eine langfristige Investiton. Denn  üblicherweise geht man von einer Lebensdauer von mindestens 20 Jahren aus. Daher macht es Sinn, sich im Vorfeld komplett und umfassend zu informieren um sich dann entsprechende Angebote von Fachfirmen einholen zu können. Nachfolgend finden Sie verschiedene Punkte, die wichtig sind.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich eine sorgfältige Planung und Informationsbeschaffung vor dem Kauf einer Photovoltaikanlage immer bezahlt macht. Das kann später viel Ärger und natürlich auch Kosten sparen. Daher habe ich nachfolgend einige, meiner Meinung nach, wichtige Punkte aufgeführt, welche ich beim Angebot und dem späteren Kauf meiner Photovoltaikanlage beachtet habe:

Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass die Standortfrage geklärt ist,  die entsprechende (Dach-)fläche für eine Photovoltaikanlage geeignet ist und es keine Schwierigkeiten mit dem örtlichen Stromversorger (z. B. zwecks eines Einspeisepunktes in das öffentliche Netz) gibt.

Danach kommen in der Regel verschiedene Modul- und Wechselrichtertypen in die nähere Auswahl. Hier sollte man sich informieren, wie lange es die jeweiligen Herstellerfirmen schon am Markt gibt. Wenn Sie sich auf kein Abenteuer einlassen möchten, empfehle ich auf einen renommierten Anbieter zurückzugreifen. Ich selbst hatte einmal den Fall, dass sich die Oberflächenversiegelung eines Moduls gelöst hat und dieses daher ausgetauscht werden müsste. Nachdem ich dies (bei meinem Fachhändler vor Ort) reklamiert hatte, wurde das defekte Modul umgehend und kostenlos ausgetauscht. Besser geht es nicht!

Als nächstes sollte der Blick auf die Angaben bezüglich der garantierten Leistung gerichtet werden. Hilfreich sind hier eventuell verfügbare Testberichte und Zertifizierungen bzw. Erfahrungen der ausführenden Fachfirma. Apropos Fachfirma: Fragen Sie diese unbedingt auch nach vernünftigen Halterungen bzw. Dachhaken zur Befestigung der Module und den notwendigen Kabelleitungen. Es nützt ihnen nichts, wenn Sie die besten Module kaufen, jedoch das Zubehör mangelhaft ist!

Fazit:

Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage sollte im Vorfeld gut geplant werden. Die oben aufgeführten Punkte sind natürlich nur eine Hilfestellung ohne Garantie auf Vollständigkeit. Ich habe mich damals für einen regionalen Fachhändler vor Ort entschieden, der mich umfassend und auch ehrlich beraten hat. Diese Entscheidung habe ich in den letzten fünf Jahren noch nie bereut, meine Anlage läuft bis auf die eine, erwähnte Störung problemlos und produziert „sauberen“ Strom.

Im unten aufgeführten Rechner können Sie online eine individuelle Kalkulation vornehmen und kostenlos sowie unverbindlich drei unabhängige Angebote einholen. Dies ist ein Service der Firma Beko Käuferportal GmbH, Ihre Daten werden nur innerhalb der damit notwendigen Angebotserstellung verarbeitet.