Energiesparende Heizungspumpe

Bild einer energiesparenden Heizungspumpe
Stromsparende Heizungspumpe

In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Heizungstechnologie für private Häuser und Wohnungen eine Menge getan. Wurden bis in die 80iger Jahre noch größtenteils Öl- oder Gasheizungen verbaut, so sind heute eher Heizungssysteme wie Wärmepumpen oder Pelletsheizungen auf dem Vormarsch.

Doch auch bei speziellen oder einzelnen Komponenten der Heizung wie beispielsweise der Zirkulationspumpe ist die Entwicklung nicht stehen geblieben.

Heizungspumpe – was ist das?

Die Heizungszirkulationspumpe, oder kurz Heizungspumpe genannt, transportiert das warme Wasser aus dem Heizraum in die einzelnen Zimmer im Haus. Sobald der Heizkörper oder die Fußbodenheizung geöffnet wird beginnt das warme Wasser in den entsprechenden Leitungen zu fliesen.

Bis vor wenigen Jahren wurden hier noch ungeregelte Systeme verbaut, welche mit einer fest eingestellten Leistung in Dienst verrichteten, egal, ob im Haus oder der Wohnung überhaupt ein Thermostat geöffnet war. Moderne, sogenannte Hocheffizienzpumpen haben diesen Nachteil nicht mehr, da sie sich automatisch an die aktuellen Bedingungen anpassen und sich dadurch variabel einstellen.

Deshalb ist es möglich, bis zu 80 Prozent der Stromkosten einzusparen, was die Investitionsaufwendungen relativ schnell wieder amortisiert. Neben einem niedrigeren Stromverbrauch wird zusätzlich Heizungsenergie gespart, da nicht mehr unnötig warmes Wasser durch die Leitungen gepumpt wird.

Der Austausch ist in der Regel problemlos und sollte durch einen Fachbetrieb oder Heizungsmonteur durchgeführt werden. Mittlerweile bieten nahezu alle namhaften Hersteller solche Pumpen an. Sie erkennen diese auch ganz leicht an der Energieverbrauchskennzeichnung (EU-Label) mit der Energieeffizienzklasse „A“.  Teilweise wird noch (bzw. wurde) die Neuanschaffung durch (staatliche) Zuschüsse gefördert. Fragen Sie daher vor dem Kauf unbedingt bei Ihrem Fachbetrieb nach und lassen Sie sich diesbezüglich beraten. Neben Ihrem Geldbeutel wird es Ihnen auch die Umwelt danken.