Eine Million Photovoltaikanlagen in Deutschland!

Im November 2011 wurde die einmillionste Photovoltaikanlage in Deutschland in Betrieb genommen. Grund genung, für ein einen entsprechenden Artikel in meinem Blog.

Der Bundesverband der Solarwirtschaft e. V. gab am 15. November 2011 bekannt, dass mit der Anlage auf dem Dach des Instituts für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) in Berlin die Marke von 1.000.000 Photovoltaikanlagen in Deutschland erreicht sei. Diese Zahl finde ich schon für beachtlich, insbesondere wenn man sich die doch zaghaften Ziele aus dem Jahr 1990 mit dem 1.000 Dächer Programm ins Gedächtnis ruft.

Zu dieser Entwicklung haben meiner Meinung nach ganz klar das Erneuerbare-Energien-Gesetz und die sinkenden Preise der letzten Jahre beigetragen. Denn gerade die letzten beiden Jahre bescherten der Branche einen großen Boom.

Doch das war nicht immer so: Sogar als ich 2004 meine PV-Anlage installierte, war dies noch nicht selbstverständlich, heute dagegen ist diese Technik meiner Meinung nach in vielen Köpfen der Deutschen.

Fazit:

Im November 2011 wurde in Deutschland die einmillionste Photovoltaikanlage installiert. Aktuell werden ca. drei Prozent des Energieverbrauchs in der Bundesrepublik Deutschland mittels Solarstrom produziert, bis 2020 soll dieser Anteil dann auf eine zweistellige Zahl wachsen. Ich finde dies für ein ehrgeiziges Ziel, allerdings hätte 1990 wohl auch niemand gedacht, dass es 2011 so ist wie es heute ist. 🙂