Android Energie Widget

Bild vom Android Smartphone mit aktivierten Energiewidget
Energie Widget - Android

Grundsätzlich bin ich ja immer auf der Suche nach verstecken Energiefressern und das macht auch nicht vor meinem Smartphone halt. Also habe ich mir heute mal das auf meinem HTC Desire (seit Android 2.2) mitgelieferte Energie-Widget angeschaut.

Wie bei allen anderen Widgets habe ich dieses über die virtuelle „+“ Taste (Hinzufügen), dann „Widget“ und schließlich „Energiesteuerung – Android“ in den Vordergrund gezaubert.

Die Oberfläche ist recht simpel und übersichtlich gehalten. Es gibt insgesamt fünf Symbole, welche jeweils bestimmte Dienst beziehungsweise Funktionen aktivieren oder auch wieder abschalten.

Ganz links kann WLAN bzw. WiFi aktiviert werden. Diese Funktion nutzte ich sehr oft und viel, da ich darüber alle meine Updates und die meisten Aktualisierungen für das Android Betriebssystem sowie für die von mir installierten Apps lade. Ein Klick auf das Symbol schaltet WiFi ein, der Scan nach den in Reichweite verfügbaren Funknetzen erfolgt dann automatisch.

Das zweite Symbol ist für Bluetooth, was ich im Gegensatz zum WLAN noch nie auf meinem Desire gebraucht habe. Eine denkbare Anwendung wäre die Freisprecheinrichtung beim Auto.

Der dritte Punkt ist für GPS, welches ich häufig für das bei mir installierte Navigon Navigationssystem brauche.

An vierter Stelle ist ein Symbol für die Syncronisation. Hier werden beispielsweise meine Kontaktdaten oder mein Terminkalender mit meinem Google Konto abgeglichen. Über den datenschutzrechtlichen Hintergrund ließe sich hier jetzt bestimmt streiten, ich persönlich finde es für sehr praktisch.

Ganz rechts findet sich dann noch ein Button zur Einstellung der Bildschirmhelligkeit. Es gibt hierbei drei verschiedene Settings, standardmäßig habe ich die mittlere Einstellung aktiviert. Hiermit hatte ich noch nie Probleme mit der Lesbarkeit des Displays. Gleichzeitig kann ich damit die Akkulaufzeit etwas verlängern und dadurch den Energieverbrauch senken. Die sparsamste  Einstellung ist für meinen Geschmack etwas zu dunkel, hier wird es schon schwer, etwas zu erkennen. Für den „normalen“ Telefonbetrieb mag dies aber vollkommen ausreichend sein.

Fazit:

Dieses Widget macht ohne große Schnörkel genau was es soll. Mann kann schnell bestimmte Funktionen ein- oder ausschalten und damit den Energieverbrauch etwas senken. Es ist zwar nicht besonders schön, dafür aber kostenlos und standardmäßig im Lieferumfang mit dabei und arbeitet zuverlässig. Bestimmt gibt es noch ähnliche Energiespar-Apps für mein HTC, ich werde einmal meine Augen offen halten.

[sam id=“1″ codes=“true“]